Nichts bringt uns auf unserem Weg besser voran als eine Pause

Elizabeth Barrett Browning

Achtsamkeit ist in aller Munde, taucht in unterschiedlichsten Kontexten auf und wird immer beliebter. Der Gewinn, der sich in diesem Wort verbirgt, entfaltet sich erst durch eine regelmäßige Praxis. Achtsamkeit (bekannt durch Jon Kabat-Zinn, Stressbewältigung durch Achtsamkeit) wurde in Zusammenhang mit mehr Lebensfreude, weniger Stress bis zu positiven Resultaten bei Schmerzpatienten oder Menschen mit Depressionen erforscht. Die Resultate sind erstaunlich. Es gibt viele Möglichkeiten, Achtsamkeit zu leben und zu praktizieren, einige davon biete ich im Stadtteil Vauban (Freiburg im Breisgau) oder im nahegelegenen Merzhausen an.

 

Im Augenblick jetzt findet unser Leben statt. In unserem vollgepackten Leben wird dies oft vergessen. Wir planen und hängen Vergangenem hinterher - das ist normal. Schwierig wird es, wenn das Jetzt dabei zu kurz kommt und den wichtigen Platz, den dieser Moment einnehmen sollte, durch den eingeschalteten Autopiloten unbemerkt bleibt. Meditation, Achtsamkeit und Mitgefühl sind Schlüssel auf diesem Weg. Als zertifizierte MBSR Lehrerin gebe ich mein Wissen und meine Erfahrungen in Form von verschiedenen Kursen weiter. Mein Angebot umfasst z.B. Kurse in der Natur und im Wald, verschiedene Meditationen (z.B. Klangschalenmeditation) und natürlich auch MBSR Kurse.

 

Gute Aussichten 

Ab 2019 werde ich Kurse in Positiver Neuroplastizität (PNT) nach Rick Hanson anbieten. Dort erfahren wir u.a. wie wir unser Gehirn für gute Erfahrungen mehr öffnen können und zur Veränderung neuronaler Verbindungen beitragen. PNT ist eine wahre Quelle für mehr Resilienz (seelische Widerstandskraft). Außerdem startet im Herbst 2019 mein Zertifizierungskurs MBPM, Mindfulness Based Pain Mangement - Breathworks nach Vidyamala Burch. In diesem Kurs steht ein achtsamer Umgang mit Schmerzen im Mittelpunkt. MBPM kann ein wirkungsvoller Weg sein, um Schmerzkreisläufe zu verlassen.

 

Hannah Prinz